Katholische Landeskirche von Graubünden

Ausbildung

» Interner Bereich für die Ausbildung

Ausbildungssystem ForModula

ForModula ist das Ausbildungssystem für Religionslehrpersonen und Jugendarbeiter/innen, das in den Kantonen der Deutschschweiz vor einigen Jahren neu eingeführt wurde. Die Umstellung auf ForModula war ein Ausdruck der zunehmenden Professionalisierung dieser Ausbildungswege, sowie ein Zeichen der verstärkten Zusammenarbeit unter den verschiedenen kantonalen Fachstellen und kirchlichen Institutionen.

Der Start zu ForModula erfolgte im Jahr 2009 und ist von der schweizerischen Bischofskonferenz (SBK) bestätigt. So heisst es in der Pressemitteilung der SBK vom 7. Dezember 2006 „Die SBK hat sich dafür ausgesprochen, … das modularisierte Ausbildungssystem „ForModula“ einzuführen. Anhand verbindlicher Vorgaben soll die katechetische Ausbildung in der ganzen Schweiz vereinheitlicht und modularisiert werden.“

Ziele

ForModula macht möglich,…

• dass das kirchliche Ausbildungssystem flexibler, transparenter und durchlässiger ist.
• dass die gegenseitigen Anerkennung von Qualifikationen sich verbessert, weil die Kompetenzen vergleichbarer werden.
• dass einzelne Module auch ausgebildeten Katechetinnen und Katecheten als Weiterbildung zur Verfügung stehen.
• dass angehende Katechetinnen und Katecheten sich über die Anforderungen des angestrebten Berufes im Klaren sind und fehlende Kompetenzen gezielt erwerben können.

Aufbau und Dauer

ForModula ist in Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodule aufgeteilt. Die modularisierte Ausbildung wird damit besser auf die Ausbildungsbedürfnissen der Kursteilnehmenden antworten. Der gesamte Weg zur Katechetin im Nebenamt wird aber auch etwas aufwändiger als der bisherige Kurs sein.
Ein Modul umfasst 80 bis 180 Stunden Gesamtlernzeit, die nebst den eigentlichen Kurstagen auch Selbststudium und Projektarbeit umfasst. Jede Katechetin, jeder Katechet muss 8 Pflichtmodule und 2 Wahlpflichtmodule besuchen. Gewisse Themen, wie etwa die Liturgie oder Sakramentenkatechese, können so vertiefter behandelt werden.
Die Dauer der Ausbildung, 2 - 4 Jahre, hängt von den Modulangeboten und von der Intensität der Ausbildung ab.

Mehr Informationen und eine Übersicht zu den angeboten Modulen anderer Fachstellen sind auf ForModula zu finden.

Zielgruppe

Die Kursangebote richten sich in erster Linie an katholische Frauen und Männer aus dem Kanton Graubünden, die in unserer Region bereits katechetisch arbeiten oder neu tätig werden möchten. Wir suchen Frauen und Männer, die gerne mit Kindern und Jugendlichen unterwegs sind, ihnen von der befreienden Botschaft unseres Glaubens erzählen und in einer Pfarrei arbeiten wollen. Freie Plätze können auch von anderen Interessierten belegt werden.

Kurzfilm zum Beruf der Katechetin

Voraussetzungen

- Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Mindestalter 20 Jahre
- Abgeschlossene Berufsausbildung oder äquivalente Erfahrung
- Interesse an der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen
- Offene und engagierte Beziehung zur Kirche und Pfarrei
- Psychische und physische Belastbarkeit

Allfällige zusätzliche Voraussetzungen (z. B. bereits besuchte Module) sind bei den einzelnen Kursausschreibungen aufgeführt.

Übersicht

Modularisierte Ausbildung Katechetin / Katechet
Informationsbroschüre Bildungsgang Katechese
Übersicht Module 2017-20120


Pflichtmodule

Modul 02 Religionspädagogik und Didaktik (100) Modulbeschreibung
Modul 03 Grundzüge biblischer Theologie „Bibel verstehen“ (180) Flyer
Modul 04 Grundzüge christlicher Existenz „Gott und Welt verstehen“ (180)  Flyer
Modul 14 Liturgiegestaltung (100)
Modul 15 Spirituelle Prozesse gestalten (80)
Modul 24 Katechetisches Arbeiten mit Erwachsenen (75)
Modul 35 Leben und Arbeiten in der Kirche (100) Modulbeschreibung
Modul 36 Abschlussprüfung (80) Modulbeschreibung


Wahlpflichtmodule

Modul 06 Katechese Unterstufe (120)
Modul 08 Katechese Mittelstufe (120) 
Modul 10 Katechese Oberstufe (120)
Modul 18 Sakramenten-Hinführung: Versöhnung (80)
Modul 19 Sakramenten-Hinführung: Eucharistie (80)
Modul 20 Sakramenten-Hinführung: Firmung (80)

Die Zahlen in den Klammern betreffen die Lernzeit in Stunden pro Modul

Wichtig: Die Module 03 und 04 können schon im Voraus besucht und abgeschlossen werden.

Formular Modulanmeldung